AfD Aichach Friedberg

Corona: Neues aus der Amtsstube

Wie sagt man so schön im Volksmund, es gibt nichts, was es nicht gibt. Seit nunmehr fast einer Woche wird durch unseren Landrat Dr. Metzger höchste Alarmstufe ausgerufen. Wenn man sich allerdings die Auskunft des Landratsamtes genau ansieht, dann bleibt eigentlich nur noch ein verwundertes Staunen übrig. Auskunft vom 22.10.2020 ( vor 3 Tagen) Niemand weis wie viele Menschen getestet werden 77 Personen sind im Landkreis positiv getestet und in Quarantäne Insgesamt seit Anbeginn der Pandemie an 654 Personen (~ 240 Tage = 3 pro Tag und damit im Durchschnitt 21 pro Woche) Wie viele davon falsch sind, weis niemand

Weiterlesen

Landrat verbietet konstruktiven Dialog mit Leiter des Gesundheitsamtes

Pressemitteilung zur Werkausschuss-Sitzung vom 1.7.2020Nach Beendigung der Werkausschuss-Sitzung waren noch eine Reihe von Fragen bezüglich der Corona-Situation in unserem Landkreis offen, deshalb wandte sich unser Ausschussmitglied Paul Traxl, selbst Arzt und Zahnarzt, an den Landrat Dr. Metzger. Er kündigte an, dass er wegen dieser offenen Fragen ein kollegiales und informatives Gespräch mit dem Leiter des Gesundheitsamtes, Herrn Dr. Pürner, führen wolle. Die Antwort des Landrats an Paul Traxl war:„Das dürfen Sie nicht. Sie müssen sich an das Gesundheitsministerium wenden.“ Unser Kreistagsmitglied erwiderte, er werde sich weder als Bürger diesesLandkreises, noch als Mediziner, noch als Kreisrat ein Gespräch über ein wichtiges

Weiterlesen