AfD Aichach Friedberg

Jugendausschuss Bereitschaftsdienst im Jugendamt und Inobhutnahmen

1. Wie viele Meldungen gab es insgesamt pro Jahr 2017/2018/2019?
2017 (113) // 2018 (116) // 2019 (106)
2. Bei den Inobhutnahmen: wie viele Kinder waren mit ausländischen
Wurzeln, wie viele Kinder mit Migrationshintergrund, wie viele Kinder aus deutschen Familien?
Keine Antwort erhalten
3. Wie viele Meldungen gehen pro Monat ein?
Keine Antwort erhalten
4. Wie werden diese Meldungen qualifiziert?
Keine Antwort erhalten
5. Was genau sind „geschützte Einrichtungen“?
Keine Antwort erhalten
6. Wie viele Plätze hat das Kinderheim Friedberg insgesamt?
Keine Antwort erhalten
7. Wie viele Plätze sind im Kinderheim belegt?
Keine Antwort erhalten
8. Was passiert mit den Jugendlichen nachdem sie 14 Jahre alt sind, wo
werden diese untergebracht und betreut?
Keine Antwort erhalten
9. Was genau ist das „Sozialpädagogische Institut“ – welche Aufgaben hat dieses?
Keine Antwort erhalten
10. Wie genau sind die aktuellen Erfordernisse bzgl. der Inobhutnahme
Plätze?
Keine Antwort erhalten
11. Wie viele zusätzliche Plätze werden benötigt, in welcher Altersklasse
bewegen sich die Kinder / Jugendlichen, für die diese Plätze benötigt werden?
Keine Antwort erhalten
12. Wie viele Kinder bis 6 Jahre sind im Moment in Obhut genommen?
Keine Antwort erhalten
13. Wie viele weitere Plätze für Kinder bis 6 Jahre werden benötigt?
Keine Antwort erhalten
14. Was genau soll mittels einer „Kündigung mit den freien Trägern“
verändert werden?
Keine Antwort erhalten
15. Welche Verbesserungen erhofft man sich dadurch?
Keine Antwort erhalten
16. Für was genau sollen dann neue Vereinbarungen geschlossen werden?
Keine Antwort erhalten
17. Wie werden die Kosten hierfür kalkuliert?
Im Haushaltsjahr 2020 stehen hierfür 50.000 € zur Verfügung
18. Wie waren die bisherigen Kosten im Jahr 2017/2018/2019 für diese
Maßnahmen?
Keine Antwort erhalten
Teilauschnitt-Frage-Teil-2