AfD Aichach Friedberg

Landrat verbietet konstruktiven Dialog mit Leiter des Gesundheitsamtes

Pressemitteilung zur Werkausschuss-Sitzung vom 1.7.2020
Nach Beendigung der Werkausschuss-Sitzung waren noch eine Reihe von Fragen bezüglich der Corona-Situation in unserem Landkreis offen, deshalb wandte sich unser Ausschussmitglied Paul Traxl, selbst Arzt und Zahnarzt, an den Landrat Dr. Metzger. Er kündigte an, dass er wegen dieser offenen Fragen ein kollegiales und informatives Gespräch mit dem Leiter des Gesundheitsamtes, Herrn Dr. Pürner, führen wolle.

Die Antwort des Landrats an Paul Traxl war:
„Das dürfen Sie nicht. Sie müssen sich an das Gesundheitsministerium wenden.“

Unser Kreistagsmitglied erwiderte, er werde sich weder als Bürger dieses
Landkreises, noch als Mediziner, noch als Kreisrat ein Gespräch über ein wichtiges Thema mit einer kompetenten Person wie Dr. Pürner verbieten lassen.

Es wird also um ein fachliches und kollegiales Gespräch mit Dr. Pürner ersucht werden, unabhängig davon, was der Landrat verbietet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.